Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler in Bielefeld  •  Tel. 0521-30 41 220 Mo.-Fr. 8-20 Uhr
Welle18 Logo
Behandlungsraum mit Skelett

Arthrose, Rückenschmerzen, Hexenschuss

Typische orthopädische Beschwerden und Krankheitsbilder

In unserer orthopädischen Praxis behandeln wir alle Arten von akuten sowie chronischen Schmerzen am Rücken und dem gesamten Bewegungsapparat. Dazu zählen Sportunfälle und Verletzungen ebenso wie anhaltende Kopf- und Rückenschmerzen. Einen besonderen Schwerpunkt der orthopädischen Praxis Welle18 bildet die Behandlung von Gelenkschmerzen und Knochenschmerzen bei bestehender Arthrose oder Osteoporose.

Hier finden Sie die häufigsten Beschwerden, mit denen Patienten in die orthopädische Praxis kommen. Wenn Sie unter einem der folgenden Krankheitsbilder leiden, gehören Sie in die Hände eines guten Orthopäden, einem, der immer den Ursachen für Ihren Schmerz auf den Grund geht.

Beschwerden an Rücken und Wirbelsäule

  • Akute und chronische Rückenschmerzen
  • Abnutzung der kleinen Wirbelgelenke (Wirbelgelenkarthrose, "Facettengelenkssyndrom)
  • Angeborene Wirbelsäulendeformität (Wirbelsäulenverkrümmung, "Skoliose")
  • Durch Verletzung erworbene Wirbelsäulendeformitäten (Rundrücken, "Kyphose")
  • Sonstige Verletzungen in der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule (z.B. Frakturen)
  • Bandscheibenschäden (Bandscheibenvorfall "Osteochondrose")
  • Einengung des Wirbelkanals (Spinalkanalstenose)
  • Entzündliche, rheumatische Wirbelgelenkerkrankungen ("Bechterew", "Rheuma")
  • Fehlstellungen an Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule und Lendenwirbelsäule
  • Instabilität der Wirbelsäule (Wirbelgleiten, "Spondylolisthesis")
  • Jugendliche Wachstumsstörungen (Rundrücken, "Morbus Scheuermann")
  • Wirbelfraktur durch Osteoporose oder durch Verletzung

Beschwerden an Kopf und Nacken

  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen und -verspannungen
  • Schulter-Nacken und Nacken-Armschmerzen
  • Kiefergelenk-Funktionsstörung (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Gelenkbeschwerden an Armen und Beinen

  • Arthrose, Gelenkschmerzen
  • Gelenkverletzungen (Bänderriß, Meniskusriß, Knorpelverletzung)
  • Gelenkentzündungen (Gicht, Rheuma)
  • Akute und chronische Sehnenansatzschmerzen
  • Verletzungen der Gelenke, Muskeln und Bänder des Bewegungsapparates
    • Golfer- oder Tennisellenbogen
    • Achillessehnenreizung
    • Fersensporn
    • "Impingementsyndrom" der Schulter
    • "vorderer Knieschmerz"
  • Schmerzen und Funktionsstörungen bei Osteoporose
  • Haltungs- und Bewegungsstörungen

Sie möchten einen Termin in der Orthopädie vereinbaren?

Rufen Sie uns an oder teilen Sie uns Ihren Terminwunsch per E-Mail mit.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Weitere Themen

Orthopädische Vorsorge

Orthopädische Behandlung am Nacken

Wir möchten Sie nicht nur heilen – wir wünschen uns, dass Sie gar nicht erst krank werden! Daher empfehlen wir orthopädische Vorsorgeuntersuchungen auch für Erwachsene.

Orthopädische Diagnostik & Therapiemethoden

Orthopädische Behandlung an der Schulter einer Frau

Schmerzen und Funktionseinschränkungen erkennen und gezielt behandeln.